+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK211.31W

Gestaltungsfreiheit im Trockenbau – Raumideen realisieren

Termin

Mi, 28. April 2021
9.30 bis 17.00 Uhr

Online Seminar

max. 25 Teilnehmer*innen

Referent

Mathias Dlugay

Dipl.-Ing. Architekt, Aachen

Gebühr

Mitglieder 150,00 €

Gäste 220,00 €

Ermäßigt 70,00 €

Veranstaltungsort

online

Wie kaum eine andere Bauweise ermöglicht die Trockenbauweise eine große gestalterische Freiheit.
Von den fast vergessenen traditionellen Stucktechniken über Schalen, Wand-Deckenkonstruktionen, bis hin zu dreidimensionalen Körpern und Raum- im Raumsystemen bietet die Bauweise ein großes
architektonisches Potential.
Die verwendeten Materialien und Verarbeitungstechniken, von der Biegetechnik bis hin zu
vorgefertigten Elementen sind äußerst vielfältig. Wie lassen sich Ihre Entwürfe mit Hilfe der
Trockenbauweise in die Praxis umsetzen?
Das Seminar macht Innenarchitekt*innen und Architekt*innen praxisgerecht mit den vielfältigen gestalterischen und technischen Möglichkeiten des Trockenbaus vertraut und soll dabei helfen, die klassischen Fehler bei der Ausführung zu vermeiden. Anhand aktueller Baubeispiele erhalten die Teilnehmer*innen anwendungsorientiert einen Einblick in die Möglichkeiten des modernen Innenausbaus.

• Kreative Gestaltungsmöglichkeiten, individuellen Konstruktionen
• Von den traditionelle Stucktechniken bis zur Trockenbautechnik
• Baustoffe und Materialien für den Innenausbau, wie Gipsformteile, Lehmbauplatten und weitere
• Grundlagen der fachgerechten Verarbeitung, Normen, Werkzeuge
• Schalen, Scheiben, Wandkonstruktionen, Vorsatzschalen, Fügetechnik und Detailausbildung
• Design-Deckenkonstruktionen, Membran-/Spanndecken, Lichtdecken
• Frei gestaltete Raumskulpturen, Raum im Raumkonstruktionen
• Gestaltungsmöglichkeiten mit der Falt- und Biegetechnik
• Bauphysik im Innenausbau: Raumakustik und Gestaltung
• Ausführungsfehler erkennen und vermeiden
• Sonderlösungen, Vorfertigungsmöglichkeiten, Detailausbildung
• Oberflächentechnik, Strukturen, Beschichtungen, Fugen und Anschlüsse

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen