Weiterbauen

Die Reihe „Weiterbauen“ wird von der Hamburgischen Architektenkammer zusammen mit der Freien Akademie der Künste, dem Denkmalschutzamt Hamburg sowie dem Bund Deutscher Architekten in Hamburg veranstaltet. Jedes Jahr von Mai bis Juli präsentieren Architekten, Bauherren und Denkmalschützer anhand von beispielhaften Projekten vor Ort, wie Altbauten weiterentwickelt, umgenutzt und erweitert werden können. Eine verbindliche Anmeldung bis spätestens sieben Tage vor der jeweiligen Veranstaltung ist zwingend erforderlich für eine Teilnahme. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: weiterbauen@fadk.de Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei der Anmeldung. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.

Die 14. Ausgabe unserer Reihe „Weiterbauen“ startet am 2. Mai 2018 und bietet folgendes Programm:

1. Umbau der Firmenzentrale Claudius Peters AG zu einem Boarding House
Mittwoch, 2. Mai 2018, 16.00 Uhr

2. REWE-Markt Zeisehallen
Mittwoch, 16. Mai 2018, 16.00 Uhr

3. Revitalisierung Finnlandhaus
Mittwoch, 23. Mai 2018, 16.00 Uhr

4. Ehemaliges Amt für Strom- und Hafenbau
Mittwoch, 30. Mai 2018, 16.00 Uhr

5. The Quality Street – Umbau einer Bonbonpapierfabrik und Neubauten für ein Wohnquartier
Mittwoch, 6. Juni 2018, 16.00 Uhr

6. Mittelbau der ehemaligen Oberpostdirektion
Mittwoch, 13. Juni 2018, 16.00 Uhr

7. Umbau und Sanierung des Laeiszhofs
Mittwoch, 27. Juni 2018, 16.00 Uhr

Pdf Programmheft