+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK241.49W

Strategische Anwendung von Gebäudebegrünung – Bauweisen, Umsetzung und Leistungspotenziale

Termin

Freitag, 19. April 2024
9.00 bis 16.30 Uhr

Online Seminar

max. 25 Teilnehmer*innen

Referentin

Nicole Pfoser

Prof. Dr.-Ing. Architektin, Innenarchitektin, Master der Landschaftsarchitektur

Prodekanin Lehre Fakultät Umwelt Gestaltung Therapie, Studiendekanin Studiengang Landschaftsarchitektur, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Stellv. Direktorin Institut für Stadt und Immobilie (ISI), Stellv. Institutsleiterin der Akademie für Landschaftsbau und Vegetationsplanung (avela), Gründungsbotschafterin Zukunft.Gründen (ZuG)

Umfang

8 Fortbildungsstunden / Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Gebühr

Mitglieder 165,00 €

Gäste 240,00 €

Ermäßigt 80,00 €

JM 50,00 €

ExG 80,00 €

„Grüne“ Architektur basiert auf Gebäudebegrünungskonzepten, wie der Dach- und Fassadenbegrünung. Sie ist inzwischen fester Bestandteil des ökologischen Stadtumbaus. Das Seminar wendet sich an Personen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung. Es hat zum Ziel, praxisbezogen und interdisziplinär die Nutzungsvielfalt der Gebäudebegrünung in Zusammenhang mit den Techniken des energetischen Bauens sichtbar und erstrebenswert zu machen. Es leistet damit einen Beitrag für eine stärkere Beteiligung des Bauwesens an den klimatischen und ökologischen Anforderungen unserer Zeit.

Inhalt:
• Standort-Kriterien und örtliche Voraussetzungen für bautechnisch und botanisch geeignete Begrünungskonzepte
• Formen boden- und wandgebundener Bauweisen der Fassadenbegrünung sowie extensiver und intensiver Dachbegrünung, Versorgungstechnik, Pflanzenauswahl, wirtschaftliche Kriterien
• Konkurrenzen und Synergien in der Kombination von Gebäudebegrünung und energieeffizientem Bauen
• Fehlerpotenziale und Schadensvermeidung bei der Planung und Ausführung der Gebäudebegrünung
• Leitfaden für eine bautechnisch und baurechtlich sichere Anwendung
• Motivationskriterien – Leistungsspektrum der Gebäudebegrünung bei Anwendungsmöglichkeiten am Einzelgebäude und im städtischen Maßstab

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse.