+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK212.36H

Der Bauantrag in der Praxis Teil 2 - Materielle Grundlagen und Verfahrensrecht der HBauO

Termin

Freitag, 26. November 2021
13.30 bis 18.00 Uhr

NEU im Programm

Präsenz + Online Seminar

max. 25 Teilnehmer*innen

Referent*innen

Heike Hohmann

Dipl.-Ing., Baudirektorin Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Oberste Bauaufsicht Hamburg

und

Gunda Wüpper

Dipl.-Ing., Fachamtsleitung des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Bezirksamt Harburg, Hamburg

Gebühr

Mitglieder 120,00 €

Gäste 190,00 €,

Ermäßigt 55,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg
und
online

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von materiellen Grundlagen der Hamburgischen Bauordnung für eine rechtssichere Planung von Bauvorhaben. Anhand von Beispielen aus der Baugenehmigungspraxis werden die wesentlichen Anforderungen der HBauO an das Grundstück und seine Bebauung erläutert. Es werden die verschiedenen Antragsarten des Baugenehmigungsverfahrens dargestellt sowie der sichere und zielorientierte Umgang mit Behörden aufgezeigt. Des weiteren erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HBauO-Novelle, die zum 1. Mai 2018 in Kraft getreten ist.

Grundstücksbezogene Anforderungen der HBauO
• Erschließung
• Abstandsflächen
• Vorgärten, Kinderspielflächen
• Nachbarliche Belange, Baulasten

Notwendige Stellplätze, Ausgleichsbeträge
• Ermittlung Stellplatz- und Fahrradplatzbedarf  
• Zahlung von Ausgleichsbeträgen

Barrierefreies Bauen
• Unterschied barrierefrei / rollstuhlgerecht
• Anforderungen an Wohnungen und öffentlich zugängliche Gebäude

Genehmigungsverfahren nach HBauO
• Genehmigungsfreie Vorhaben/Anlagen
• Vereinfachtes Genehmigungsverfahren
• Konzentrationsverfahren
• Vorbescheidsverfahren
• Abweichungsanträge

Bearbeitung des Bauantrags in der Verwaltung
• Aufbau und Aufgaben der Bezirksverwaltung (Fachamt Bauprüfung, Bauausschuss etc.)
• Prüfumfang seitens der Behörde, Verfahrensfristen
• Verantwortung Behörde - Entwurfsverfasser*in

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, Installation der Konferenzsoftware Zoom. Die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen.
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse.