+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK212.29H

Der Bauantrag in der Praxis Teil 1 - Planungsrechtliche Zulässigkeit von Bauvorhaben

Termin

Freitag, 5. November 2021
13.30 bis 18.00 Uhr

NEU im Programm

Online Seminar

max. 25 Teilnehmer*innen

Referent*innen

Heike Hohmann

Dipl.-Ing., Baudirektorin Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Oberste Bauaufsicht Hamburg

und

Gunda Wüpper

Dipl.-Ing., Fachamtsleitung des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Bezirksamt Harburg, Hamburg

Gebühr

Mitglieder 120,00 €

Gäste 190,00 €

Ermäßigt 55,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg
und
online

Eine der zentralen Aufgaben von Architekt*innen ist die Beurteilung des Planungsrechtes, inwieweit ein Grundstück hinsichtlich Art und Maß der Nutzung rechtssicher bebaut werden kann. Sie erhalten in dieser Veranstaltung anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über das Planungsrecht im Allgemeinen, die unterschiedlichen Bebauungspläne in der Hansestadt Hamburg sowie die Zulässigkeit von Vorhaben im Innen- und Außenbereich nach §34 und §35 Baugesetzbuch. Des Weiteren wird auf die Neuerungen der BauGB-Novelle 2017 eingegangen (neue Gebietskategorie: Urbanes Gebiet).

Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung:
• Darstellungen des Flächennutzungsplanes, Entwicklungsgebot
• rechtsverbindliche Festsetzungen eines Bebauungsplanes
• Bebauungsplanverfahren, Vorweggenehmigungsreife

Zulässigkeit von Vorhaben im Geltungsbereich neuerer Bebauungspläne
• unterschiedliche Arten von Bebauungsplänen
• Art der baulichen Nutzung, Gebietskategorien der BauNVOs
• Maß der baulichen Nutzung, Ermittlung GRZ und GFZ
• offene und geschlossene Bauweise
• Ausnahmen und Befreiungen, Rücksichtnahmegebot

Übergeleitete Bebauungspläne nach altem Recht
• Erläuterung von Baustufen-, Durchführungs-, Teilbebauungs- und Fluchtlinienplänen
• Art, Umfang und Bauweise nach Baupolizeiverordnung
• Ermittlung bebaubare Fläche

Vorhaben innerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile
• Maßstab des Einfügens nach BauGB (Art, Maß und überbaubare Grundstücksfläche)

Vorhaben im Außenbereich
• Privilegierte und sonstige Vorhaben im Außenbereich nach BauGB
• Abgrenzung Bereiche, Bebauungszusammenhang, Splittersiedlung

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, Installation der Konferenzsoftware Zoom. Die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen.
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse.