+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK212.51W

Digitale Sichtbarkeit für Architekt*innen

Termin

Donnerstag, 2. Dezember 2021
10.00 bis 12.30 Uhr

NEU im Programm

Online Seminar

Referentin

Susanne Diemann, Dozentin, Akquisecoach, Business Mentorin und Founder von Stark am Markt I Business Kompetenz für Kreative

Gebühr

Mitglieder 100,00 €

Gäste 170,00 €

Ermäßigt 45,00 €

Veranstaltungsort

online

Zum unternehmerischen Konzept gehört auch, nicht nur klassisches Marketing zu betreiben, sondern gezielt an Kommunikation und digitaler Sichtbarkeit zu arbeiten. Wer versäumt, in Zukunft digital präsent zu sein, wird vom Wettbewerb überholt werden. Herauszustechen und von passenden Auftraggeber*innen im Netz gefunden zu werden, ist eine der größten Herausforderungen für junge Büros. Eine aktuell gehaltene Website mit aussagekräftigen Bildern, mit Qualität und Ästhetik, klaren Botschaften und mehrwertigem Content ist heute der Mindest-Standard. Denn Selfmarketing und digitale Sichtbarkeit sichern den Vorsprung im Wettbewerb.
Mit guten Webauftritten, einer Social-Media-Strategie und PR können potenzielle Bauherr*innen von der eigenen Architektur begeistert werden. Digitale Sichtbarkeit ist auch für Architekt*innen heute kein „Nice to have“ sondern ein „Place to be“.

Inhalte:
• Wie kann ich durch digitale Sichtbarkeit positiv aus dem Wettbewerb herausstechen?
• Wie kann ich über Social Media bei meinen Zielkunden Interesse wecken?
• Wie müssen meine digitalen Marketingmedien aussehen?
• Welche Herausforderungen habe ich mit welchen Social-Media-Plattformen?
• Wie funktioniert Marketing bei dem Unternehmenskanal LinkedIN?

In dem Seminar wird ein Überblick über die wesentlichen digitalen Kanäle für den Architekturmarkt gegeben und erklärt, wie Sie mit einer gezielten Content-Strategie Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit im Netz erreichen.

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, Installation der Konferenzsoftware Zoom. Die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen.
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse.