+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK222.08P

Mehrgeschossiges Bauen mit Holz, Stroh und Lehm

Termin

Freitag, 23. September 2022
9.30 bis 17.00 Uhr

Präsenz Seminar

max. 14 Teilnehmer*innen

Referent

Dirk Scharmer

Architekt Dipl.-Ing. (FH), Baubiologe, Koordinator für Nachhaltiges Bauen (BNB), Inhaber deltagrün Architektur, Lüneburg

Gebühr

Mitglieder 150,00 €

Gäste 220,00 €

Ermäßigt 70,00 €

JM 40,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg

Die Strohgedämmte Gebäude bewähren sich seit zwei Jahrzehnten- weltweit und auch in Deutschland. Die Mehrzahl der Projekte sind den Gebäudeklassen 1 und 2 zuzuordnen. Welche Möglichkeiten bestehen demgegenüber strohgedämmte Holzbauteile in der Gebäudeklasse 3 anzuwenden? Wie wirken sich die gegenüber Einfamilienhäusern meist höheren Anforderungen an Schallschutz, Brandschutz, Haltbarkeit und Statik auf Anschlüsse und Bauteilaufbauten aus?
Dieses Seminar bietet einen Einblick in Lösungsmöglichkeiten und bewährte Herangehensweisen am Beispiel eines dreigeschossigen Wohngebäudetyps.
Dieses Fachseminar gibt einen fundierten und aktuellen Einstieg in die Planung mehrgeschossiger, strohgedämmter Holzbauten.

• Anforderungen
• Lösungen
• Erfahrungen
• Praktische Umsetzung
• Ausblick: Voraussetzungen für die Verwendung von strohgedämmten Bauteilen in der Gebäudeklasse 4

Hinweise

Vertiefungsseminar, Grundkenntnisse zur Strohbauplanung werden vorausgesetzt.