Stellenangebot im Detail

Fachbereichsleitung Hochbau, Grünflächen und Umweltschutz (m/w/d)

erstellt am 11.04.2024

Art der Stelle: Festanstellung

Berufsgruppe: nicht spezifiziert



Stellenbeschreibung

Mit Deiner Tätigkeit machst Du den Unterschied!
Alles, was wir als Mitarbeitende der Stadt Offenburg tun, hinterlässt Spuren bei den 62.000 Bürger*innen, für die wir arbeiten. Damit wir dies auch weiterhin tun können, suchen wir Menschen, die bereit sind, mit uns als Arbeitgeberin zusammen Spuren zu hinterlassen. Denn es macht für die Menschen, die hier leben, einen Unterschied, ob wir unseren Job machen oder eben nicht.

Hier hinterlässt Du Deine Spuren
• bei der Leitung des Fachbereichs und der damit verbundenen Personal- und
Budgetverantwortung sowie der inhaltlichen, konzeptionellen und strategischen
Weiterentwicklung der zum Fachbereich gehörenden Abteilungen „Grünflächen und
Umweltschutz“, „Gebäudemanagement“, „Planung“ sowie der Stabsstelle „Strategisches
Energiemanagement“
• weil Du Projekte wie z. B. die Entwicklung eines neuen Schulcampus, den Bau eines neuen
Sportparks in Vorbereitung zur Landesgartenschau sowie weitere Hochbauprojekte im
Rahmen der Landesgartenschau im Kontext der stadtentwicklungs- und kommunalpolitischen
Ziele entwickelst und steuerst
• indem Du bei der Gestaltung von städtischen Neubauten und Sanierungen einen wichtigen
Beitrag zur Stadtbildqualität beisteuerst
• bei der Sicherstellung der interdisziplinären Arbeitsweise im Fachbereich mit Einbindung der
beteiligten Fachbereiche und Fachabteilungen
• indem Du den Fachbereich gegenüber politischen Gremien sowie in der Öffentlichkeit
professionell vertrittst

Für uns machst Du den Unterschied, wenn Du
• über ein abgeschlossenes technisches Hochschulstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung
Architektur, verfügst
• langjährige Berufserfahrung in einem dem Fachbereich zugehörigen Bereich, idealerweise in
einer öffentlichen Verwaltung, mitbringst
• fundierte Fachkenntnisse im Themengebiet energetischer Konzepte hast
• Erfahrung im Projektmanagement und in der Projektsteuerung sowie mehrjährige
Personalführungserfahrung mitbringst
• praktische Fachkenntnisse über alle Leistungsphasen der HOAI und in der öffentlichen
Baupraxis (insbesondere VOB, VOL und VOF) besitzt
• wertschätzend und verbindlich kommunizierst und eine hohe Sozialkompetenz hast
• eine innovative und lösungsorientierte Arbeitsweise besitzt

Als Spurenhinterlasser (m/w/d) bei der Stadt Offenburg bieten wir Dir ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD in Entgeltgruppe 15 (zzgl. Zulage) sowie eine Vielzahl an attraktiven Angeboten.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung ein. Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugen wir bei gleicher Eignung. Du hast Lust gemeinsam mit uns Spuren im Leben der Offenburger*innen zu hinterlassen? Dann freuen wir uns auf Deine Online-Bewerbung bis zum 12.05.2024 bitte bei der von uns beauftragten Personalberatung zfm unter www.zfm-bonn.de/jobboerse

Fragen im Vorfeld beantwortet Dir gerne zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Dir dort unter der Rufnummer 0228 265004 Annika Lachmann, Alexander Wodara oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung.


Kontakt

Name: zfm
Adresse: Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn
E-Mail: bewerbung@zfm-bonn.de
Telefon: 0228 265004