+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK211.14W

Softwaregestützte Kostenplanung im Hochbau – Praxisseminar mit Einführung in die BKI-Baukostendatenbank

Termin

Do, 25. Februar 2021
9.00 bis 17.00 Uhr

Online Seminar

max. 25 Teilnehmer*innen

Referentin

Susanne Keuneke

Dipl.-Ing. Architektin, Freie Mitarbeiterin des BKI, Hamburg

Gebühr

Mitglieder 150,00 €

Gäste 220,00 €

Ermäßigt 70,00 €

Veranstaltungsort

online

Dieses Online-Seminar richtet sich an Architekt*innen und Ingenieur*innen, die ihre Kostenermittlung mit Hilfe des BKI Kostenplaners vornehmen wollen. Auf Basis der DIN 276 und 277 erfolgt eine Einführung in die BKI-Datenbanksystematik. Sie stellt die Grundlage für die Arbeit mit den BKI-Kennzahlen sowohl der Software als auch der Bücher dar.
Wir werden zusammen mehrere beispielhafte Kostenermittlungen der frühen Planungsphasen durchführen. Dadurch lernen Sie praxisnah die Basisfunktionen des Programms und das Arbeiten mit der Software.

Hinweise

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon. Die Nutzung eines Headsets wird ausdrücklich empfohlen.
Für die Teilnahme am Seminar benötigen Sie eine parallele Ansicht der Seminarpräsentation (das ZOOM-Fenster) sowie der BKI-Software auf zwei Bildschirmen. Sie können auch mit zwei Computern arbeiten.

BKI-Software:
Einen Link zu einem kostenlosen Download der Demoversion der BKI-Software erhalten Sie zwei Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie, dass die Software auf einem Mac nur lauffähig ist, wenn Sie Windows booten können. Besitzen Sie eine Virtualisierungssoftware auf Ihrem Mac und das Betriebssystem Windows, können Sie nach erfolgter Installation des BKI Kostenplaners mit diesem arbeiten. Weitere Fragen zur Handhabung richten Sie bitte direkt an das BKI.
Bitte installieren Sie die BKI-Software rechtzeitig vor Seminarbeginn.

Weitere Seminare zu dieser Thematik:

Baukosten: Ermittlung, Prognose und Steuerung