+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK242.19P

Klimagerechtes Entwerfen und Konstruieren

Termin

Mittwoch, 2. Oktober 2024
9.30 bis 17.00 Uhr

NEU im Programm

Präsenz Seminar

max. 24 Teilnehmer*innen

Referent

Wolfgang Willkomm

Architekt, Prof.i.R. Dr.-Ing. habil. HafenCity Universität; Entwurf, internationale Projektplanung, Forschung und Lehre seit 1976, Schwerpunkt nachhaltige, klimagerechte Architektur und ressourceneffizientes Bauen

Umfang

8 Fortbildungsstunden / Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Gebühr

Mitglieder 165,00 €

Gäste 240,00 €

Ermäßigt 80,00 €

JM 50,00 €

ExG 80,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg

Klimagerechtes Entwerfen und Konstruieren sind die wesentlichen Beiträge zu einer unmittelbaren Reduzierung klimaschädigender Emissionen aus dem Bau und der Nutzung von Gebäuden und ebenfalls zu langfristig an variable Klimaeinflüsse und Nutzungsbedarfe anpassbare Architekturentwürfe.
Beide Kernkompetenzen der Architektur, Entwerfen und Konstruieren, gehen hierzu in intensiver Wechselwirkung Hand in Hand und können an guten Beispielen demonstriert werden. Dazu gilt es, die folgenden Kompetenzen gemeinsam zu vertiefen, anzuwenden und zu diskutieren:

• Erkennen der regional und lokal unterschiedlichen Klimafaktoren, die durch Entwurf und Konstruktion von Gebäuden und Quartieren positiv beantwortet werden können, vor allem Extremwetter-Ereignisse, Temperaturverläufe, Feuchte und Luftbewegung
• Auswahl und Anwendung von Entwurfsstrategien für klimagerechte Architektur, vor allem erweiterte Gebäude-Nutzungsdauer und -Flexibilität bei reduzierter Anwendung nicht-regenerativer Ressourcen
• Auswahl und Anwendung von Konstruktionsmaßnahmen für klimagerechtes Bauen, vor allem reduzierte Nutzung nicht-regenerativer Ressourcen und abfallintensiver Verfahren sowie an Klimavariationen anpassbare Gebäudehüllen.