+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK222.34P

Vertiefung Deutsch für Architekt*innen und Bauingenieur*innen – Vom Entwurf bis zur Baustelle

Termin

Samstag, 26. November 2022
9.30 bis 17.00 Uhr

Montag, 28. November 2022
9.00 bis 16.30 Uhr

NEU im Programm

Präsenz Seminar

max. 12 Teilnehmer*innen

Referent

Felix Friedrich

Dipl.-Ing., Sprachtrainer, Stuttgart

Gebühr

Mitglieder 280,00 €

Gäste 340,00 €

Ermäßigt 130,00 €

Veranstalter

Hamburgische Architektenkammer in Kooperation mit der Hamburgischen Ingenieurkammer-Bau.

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg

Erfolgreiche Kommunikation im Büroalltag steht im Zentrum dieses Intensivworkshops. Wer sich sprachlich weiterentwickelt, kann im Projekt mehr Verantwortung übernehmen, Aufgaben selbstständig lösen und fachlich weiterkommen. Nach dem Überblick über alle Leistungsphasen im Basiskurs wird das Gelernte nun individuell vertieft. Die Teilnehmer*innen gestalten ihr eigenes Projekt,
entwickeln es über zwei Tage und wählen selbst Schwerpunkte, wie z. B. Bieter*innenverhandlung oder Bauherr*innengespräche.

Was bietet der Workshop?
• Die gemeinsame Erarbeitung online verfügbarer, fachspezifischer Sprachbausteine
• Interaktive und abwechslungsreiche Übungen
• Individuelle, schriftliche und mündliche Korrektur und direktes Feedback
• Eine offene Atmosphäre, die den Austausch und das Selbstvertrauen fördert

Was üben die Teilnehmenden?
• Das Schreiben adressat*innengerechter E-Mails und Protokolle auf Basis von Sprachbausteinen
• Das Telefonieren mit echten Gesprächspartner*innen, z. B. Fachplanenden oder Bauherr*innen
• Das Leiten von Besprechungen und das Diskutieren architektonischer Konzepte

Das Seminar richtet sich an Architekt*innen und Ingenieur*innen mit Deutschkenntnissen der Stufen B2/C1 (keine Muttersprachler*innen). Der Kurs ersetzt keinen allgemeinsprachlichen Deutschkurs. Der Fokus liegt auf der Fachsprache.