+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK232.05P

Marketing, Akquise und digitale Sichtbarkeit

Termin

Donnerstag, 31. August 2023
9.30 bis 17.00 Uhr

Präsenz Seminar

max. 12 Teilnehmer*innen

Referentin

Susanne Diemann

Dozentin, Akquisecoach, Business Mentorin und Founder von Stark am Markt I Business Kompetenz für Kreative

Umfang

8 Fortbildungsstunden / Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Gebühr

Mitglieder 165,00 €

Gäste 240,00 €

Ermäßigt 80,00 €

EXG 80,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg

Seminar abgesagt

Eine kontinuierliche Auftragsauslastung lässt sich nur mit folgenden drei Komponenten erreichen: eine langfristige Akquise-Strategie, ein gutes Marketing und digitale Sichtbarkeit. Doch wie können Architekturbüros diese drei Herausforderungen umsetzen? Welche Wege der Kundengewinnung sind für sie on- und offline überhaupt relevant? Welche Social-Media-Maßnahmen sind erfolgsversprechend für die Akquise? Und wie erreichen sie gute Sichtbarkeit im Netz? Vielen Architekt*innen ist klar, dass sie mit klassischem Marketing nicht mehr weit kommen und sie gezielt an ihrer digitalen Sichtbarkeit arbeiten müssen. Herauszustechen und von passenden Auftraggebenden im Netzgefunden zu werden, sind die größten Herausforderungen für junge, aber auch für etablierte Büros. Eine aktuell gehaltene Website mit aussagekräftigen Bildern, hoher Qualität und Inhalten, die echten Mehrwert liefern, ist heute Mindest-Standard und kein „Nice to have“. Selfmarketing und digitale Sichtbarkeit sind die Schlüssel zu mehr Erfolg und garantieren einen Vorsprung im Wettbewerb. Schließlich können ein guter Webauftritt, eine durchdachte Social-Media-Strategie und PR potenzielle Bauherren von der eigenen Arbeit überzeugen. Im Seminar lernen die Teilnehmenden, welche Marketingmedien, Kundenansprachen und PR-Maßnahmen für eine erfolgreiche Akquise sinnvoll sind. Es wird im Abgleich zu den Zielkunden die eigene Akquise-Strategie überprüft und geschärft, um im eigenen „Zukunftsmarkt“ gut mit Marketing und Akquise aufgestellt zu sein. Anhand eines Leitfadens entwickeln die Teilnehmenden eine zielführende Akquise-Strategie, die eine Schlüsselfunktion zu neuen Marktchancen und Kunden-Potenzialen bietet.

INHALTE:

  • Wo und wie erreiche ich in Zukunft meine potenziellenAuftraggebenden?
  • Akquise bei privaten/öffentlichen/industriellen Auftraggebenden
  • Wie kann ich über Social Media bei meinen Zielkunden Interesse wecken?
  • Welche Herausforderungen habe ich mit welchen Social-Media-Plattformen?
  • Wie komme ich in die Sichtbarkeit mit meinem Architekturbüro?
  • Wie müssen meine digitalen Marketingmedien aussehen?
  • Welche Themen haben Relevanz bei meinen Zielkunden?
  • Der Webauftritt: Mein digitaler Showroom
  • Welche Contentformate sind relevant, um meine Sichtbarkeit zu erhöhen?
  • Wie funktioniert Marketing bei dem Unternehmenskanal
  • LinkedIN?
  • Entwicklung einer nachhaltigen, zielführenden Akquisestrategie fürs eigene Architekturbüro

METHODEN:
Impuls-Vortragseinheiten, Gruppenarbeit, Triadenarbeit
Pitchübungen & Selbstpräsentation, Trainingseinheiten,
Feedbackrunden, Q & A, Abschlussplenum