+
i

Fortbildungsprogramm

zurück zur Übersicht HAK231.59P

Mut zur Selbstständigkeit Teil 1: Klare Positionierung und erfolgreiche Akquise im Architekturmarkt

Termin

Mittwoch, 10. Mai 2023
9.30 bis 14.00 Uhr

NEU im Programm

Präsenz Seminar

max. 20 Teilnehmer*innen

Referentin

Susanne Diemann

Dozentin, Akquisecoach, Business Mentorin und Founder von Stark am Markt I Business Kompetenz für Kreative

Umfang

5 Fortbildungsstunden / Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Gebühr

Mitglieder 110,00 €

Gäste 180,00 €

Ermäßigt 50,00 €

ExG 50,00 €

Veranstaltungsort

Hamburgische Architektenkammer
Grindelhof 40
20146 Hamburg

Viele engagierte Architektinnen und Architekten planen eine eigenständige berufliche Zukunft. Um eine kontinuierliche Auftragsauslastung zu sichern, ist eine langfristige, unternehmerische Strategie für die Kundengewinnung sinnvoll. Wer potenzielle Bauherren*innen von den eigenen Leistungen überzeugen will, muss in der Branche sichtbar sein und über eine spitze Positionierung sowie eine gute Methodenkompetenz verfügen.
In diesem Seminar wird für die Bürogründung der Grundstein gelegt: Eine klare Positionierung ist die Voraussetzung für ein erfolgreiches Marketing- und Akquisekonzept. Sie stellt die Weichen für das eigene Unternehmensfundament im Architekturbetrieb. Mit einem geschärften Unternehmens-Profil setzen Sie sich mit Ihren Arbeitsfeldern und Leistungsangeboten klar von den Wettbewerbern*innen ab. Es werden Stärken und Kernkompetenzen herausgestellt, Zielkunden*innen definiert und Angebotsportfolios geschärft, um als Expert*in im Architekturmarkt wahrgenommen zu werden. Nur so können Sie potenzielle Bauherren*innen erfolgreich akquirieren und gezielt ansprechen.

Inhalte
• Was ist das Besondere an meinem Büroprofil?
• Welche Arbeitsschwerpunkte und Kernkompetenzen bediene ich?
• Positionierungs-Pitch
• Mit welchen Angeboten akquiriere ich welche Zielgruppen?
• Welchen Nutzen bietet meine Architekturleistung dem potenziellen Bauherrn?
• Was ist das USP meines Architekturbüros?
• Was unterscheidet mich von meinen Wettbewerbern*innen?
• Wie positioniere ich mich nach außen?
• Bin ich Generalist*in oder Spezialist*in für besondere Bauaufgaben?
• Spiele ich in der Regionalliga oder bin ich Global Player*in?

In dem Seminar wird das unternehmerische Alleinstellungsmerkmal des Architekturbüros so herausgearbeitet, dass es die Grundlage für eine erfolgreiche Akquisestrategie bildet. Das eigene Büro-Profil, das Leistungsbild sowie Ziele und Visionen werden mit Hilfe von Clustering-Methoden herausgearbeitet.

Hinweise