Veranstaltung

17. Architekturquartett: Hamburger Schulbau

Das 17. Hamburger Architekturquartett wird sich mit dem aktuellen Schulbau in Hamburg befassen. Diskutiert werden:

Fachschule für Sozialpädagogik (Entwurf: Renner Hainke Wirth Architekten)

Erweiterung der Grundschule Hoheluft, Standort Wrangelstraße (Entwurf: trapez architektur)

Erwiterungsbau Gyula-Trebitsch-Schule (Entwurf: gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner)

Sport- und Mehrzweckhalle und Mensa für das Gymnasium Rahlstedt (Entwurf: IBUS Architektengesellschaft mbH)

Einführung:
Olaf Bartels (Architekturkritiker, Hamburg/Berlin)

Es diskutieren:
Laura Fogarasi-Ludloff, Architektin, Berlin
Prof. Dr.-Ing. Angela Million, Leiterin FB Städtebau und Siedlungswesen, TU Berlin
Kirsten Klingbeil, Architekturkritikerin Bauwelt (Berlin)
Reinhardt Kahl, Journalist, Hamburg
Moderation: Sabine Rheinhold (NDR)

Termin:
16.10.2018, 19.00 Uhr

Ort:
HafenCity InfoCenter im Kesselhaus
Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg

Veranstalter:
DASL Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung und Hamburgische Architektenkammer

Zurück