+
i

Nachrichten

Neues Datenschutzrecht ab 25. Mai 2018. Auch Architekturbüros betroffen!

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Zweck dieser europäischen Norm ist es, europaweit ein einheitliches Schutzniveau bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu etablieren. Auch Architekturbüros sind von den damit verbundenen Neuerungen im Datenschutzrecht betroffen.

Weiterführende Hinweise und Informationen finden Sie z.B. auf der Website des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit  oder auf der Website der Bayrischen Architektenkammer.