+
i

Nachrichten

HSBK „Ein Monat Baukultur“ geht in die dritte Woche!

Hier eine kleine Auswahl aus dem Veranstaltungsangebot – das vollständige Programm finden Sie auf der Website der HSBK. Der Eintritt ist frei - Sie sind herzlich eingeladen auf die Fläche der HSBK in der Mönckebergstraße 2 - 4 (Erdgeschoss).

Montag, 21.11.22, 18:00 Uhr
Klimaplan und Stadtgestalt   
Wohngebäude in Hamburg zwischen Baukultur und Klimaplan. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen informiert und diskutiert über die Bedeutung der Stadtgestalt bei der Erreichung der Klimaziele.
Einführung Tobias Goevert. Podiumsdiskussion mit: Christian Junge, Referatsleiter Städtebau und Baukultur (BSW), Nicola Halder-Hass, Gutachterin (Bricks&Beyond, ehemals complan), Dr. Anna Joss, Amtsleiterin Denkmalschutzamt (BKM), Prof. Dr.-Ing. Bernd Dahlgrün, Professor für Baukonstruktion (HCU), Anselm Sprandel, Amtsleiter Energie und Klima (BUKEA), Moderation Tina Unruh. Veranstaltet von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen.

Dienstag, 22.11.22, 18:30 Uhr
Kreislaufatlas
Offene Vorträge von Planer*innen aus der Baupraxis zu nachhaltigen Baustrategien. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Ansatz des kreislaufgerechten Bauens und dessen Umsetzung in gebauten Beispielen. Veranstaltet von den Professuren Baukonstruktion und Tragwerksentwurf des Studiengangs Architektur der HafenCity Universität Hamburg.

Mittwoch, 23.11.22, 19:00 Uhr
BESTÄNDIG!
Anhand von hochkarätigen Hamburger Projekten wird über die Nachhaltigkeit des Weiterbauens diskutiert mit: Staatsrätin Monika Thomas (BSW), Volkmar Agthe und Julia Erdmann (Tishman Speyer) mit dem Gruner & Jahr Gebäude, Martin Schär (Matrix Immobilien GmbH) mit dem Arne Jacobsen Haus in der City Nord, Andrea Soyka, STEG Hamburg und Cornelius Voss mit dem Neuen Amt Altona. Moderation: Katja-Annika Pahl (Fritz-Schumacher-Gesellschaft e.V.) und Gerhard L. Dunstheimer (The Real Creators). Veranstaltet von der Fritz-Schumacher-Gesellschaft e.V.

Freitag, 25.11.22, 16:00 Uhr
Freitagsgespräche
Eine geglückte Konversion? Die ehemalige Viktoria-Kaserne in Hamburg-Altona. Einführung von Frank Omland (AKENS e.V., Regionalgeschichtsforscher), im anschließenden Gespräch Frank John (Vorstand fux eG), Rolf Königshausen (Architekt) und Jörg Schilling (Architekturhistoriker, Verleger). Veranstaltet vom Schaff-Verlag.

Samstag, 26.11.22, 11:00 Uhr
Impulse #Stadtgestalt im Klimawandel
Offene Bühne für kurze Vorträge der Impulsgeber*innen, die ihren Beitrag erläutern. Veranstaltet von der HSBK.

Samstag, 26.11.22, 15:00 Uhr
wie wir gestalten wollen
Diese Veranstaltung widmet sich kooperativen Arbeitsweisen zwischen Planenden und (zukünftigen-) Nutzenden im Entwurfsprozess eines gemeinwohlorientierten Bauvorhabens sowie der Flexibilität und Aneignung gemeinschaftlich organisierter und genutzter Wohn- und Gewerbeflächen. Präsentiert werden Bob Campus aus Wuppertal und der Gröninger Hof, Hamburg. Veranstaltet vom Kollektiv LU`UM, dem Amt für Wohnen der BSW und der HSBK.

Samstag, 26.11.22, 18:00 Uhr
Stadt Neu! Buchvorstellung und Gespräch
In seinem Buch „Stadt Neu!" präsentiert der Denkmalverein acht beispielhafte Sanierungs- und Umnutzungs-Projekte aus Hamburg. Geschäftsführerin Kristina Sassenscheidt und Autor Claas Gefroi sprechen mit Joachim Doerks, Eigentümer des Ensembles Brandshofer Deich, und mit Joachim Wegener von Wegener Architekten, der die Arrestanstalt Wandsbek zu Büroräumen umbaute. Wir freuen uns über Anmeldungen unter diesem Link. Veranstaltet vom Denkmalverein Hamburg e.V.

Sonntag, 27.11.22, 13:00 Uhr
Hamburger Grüntöne 2022
Stadtspaziergänge, Informationen und Diskussionen zu Freiräumen der Innenstadt; anschließend Raum und Zeit für ausgedehnte Gespräche. Gertrudenkirchhof, Buchardplatz, Domplatz, Hopfenmarkt, Steinstraße, Jacobikirchhof, Barkhof. Veranstaltet von den Hamburger Landschaftsarchitekten im bdla Hamburg, zusammen mit Bertel Bruun, Brunn & Möllers; Gerko Schröder, Treibhaus Landschaftsarchitektur; Marc Pouzol, atelier le balto; Michael Kaschke, WES Landschaftsarchitektur.


Ab dieser Woche, bis 30.11.22
Ausstellungen

Stadtgestalt im Klimawandel
Etwas kleiner als bisher: Die Hamburger Stiftung Baukultur HSBK präsentiert Teile der eingereichten Impulse zum nachhaltigen Planen und Bauen.

BDA Hamburg Architektur Preis 22   
Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Hamburg, Ausstellungspreview der 2022 ausgezeichneten Werke

120 Jahren Wohnungsbau in Norddeutschland

Verband Norddeutscher Wohnungsbauunternehmen

Ingenieurbaukunst      
Die Hamburgische Ingenieurkammer-Bau zeigt Fotografien aus dem Ingenieur Bauführer Hamburg

Zusammen Zuhause in Wilhelmsburg
Nachhaltige Nachbarschaftsentwicklung durch Baugemeinschaften
IBA Hamburg, Wohnungsbau und Stadtentwicklung


Holzbauforum

Holzbau-Projekte


Während der Öffnungszeiten sind alle willkommen, sich die wechselnden Ausstellungen anzusehen. Der Eintritt ist frei.

Ort:
Mönckebergstraße 2 – 4 (Erdgeschoss)

Öffnungszeiten:
10:00 - 23:00 Uhr Montag bis Donnerstag
10:00 - 01:00 Uhr Freitag und Samstag
12:00 - 21:00 Uhr am Sonntag