+
i

Nachrichten

Hamburger Architektur Sommer: Highlights im Juli

Der Monat Juli ist zeitlich gesehen schon Hamburger Architektur Spätsommer. Doch bietet er ebenso viele und lange Veranstaltungstage wie die ersten beiden Monate der offiziellen Laufzeit. Vielen bereits im Mai oder Juni eröffnete Veranstaltungen laden weiterhin zum Besuch ein, viele neue Programmpunkte kommen dazu. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt:

Ausstellung
Transforming The City.
Über 100 studentische Entwürfe und Denkanstöße.
Veranstalter: FB Architektur, Jade HS, Oldenburg
Termin: 5.7.–14.7., täglich 10–18 Uhr, Eröffnung: 4.7., 19 Uhr
Ort: Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23

Installation
Prof. Julia Lohmann Installation: Teehaus Alge
Verwandlung des Hühnerhauses Volksdorf in ein asiatisch inspiriertes Teehaus des 21. Jahrhunderts.
Veranstalter: Projektraum Hühnerhaus Volksdorf
Termin: 28.7., ab 16 Uhr, Ort: Horstlooge 32

Ausstellung
Werner Jakstein und die Architektur der Stadt
Arbeit und Leben des Architekten, Stadtplaners, Architekturhistorikers, Publizisten, Schriftstellers, Grafikers, Malers, Sammlers und amtlichen Baupflegers.
Veranstalter: Forschungskreis Dr. Werner Jakstein, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Termin: 10.7.–22.9., Mo bis Fr: 9–24 Uhr, Sa: 10–24 Uhr, Eröffnung: 10.7., 18 Uhr
Ort: Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3

Ausstellung
„Abteilung Bauhaus“ im Rahmen des Rundgangs 2019 an der University of Applied Sciences Europe, FB Art & Design
Plakate, Raumarbeiten, Fotografien, Filme.
Veranstalter: University of Applied Sciences Europe FB Art & Design
Termin: 12.7.–14.7., Fr: 19–22 Uhr, Sa: 12–18 Uhr, So: 11–17 Uhr, Eröffnung: 12.7., 19 Uhr
Ort: Foyer der Hochschule, Museumstraße 39

Ausstellung
FOLLOWER – female follows form
Ergebnisse des gleichnamigen partizipatorischen Kunstprojekts.
Veranstalter/-in: Simone Kessler, Edward Beierle
Termin: 27.7.–28.7., 1.8.–4.8., 14–19 Uhr, Eröffnung: Fr, 26.7., 18 Uhr
Ort: Galerie 21 im Künstlerhaus Vorwerk-Stift, Vorwerkstr. 21

Künstlerfest
Jakob K. / GOLD – SalonKostümFest
Hamburger Künstlerfeste treffen auf Bauhaus Kostümfeste.
Veranstalter: Jakob K.ollektiv, Probebühne im Gängeviertel e.V., Das Archipel
Termin: 14.7., 18 Uhr
Ort: Das Archipel, am Veringhof 13

Ausstellung
architecture × fashion – gmp × ICICLE – a dialog

Mode und Architektur auf Augenhöhe.
Veranstalter: gmp · Architekten von Gerkan, Marg & Partner
Termin: 29.6–12.7., Di bis So, 12–19 Uhr, Do, 14–21 Uhr, Mo: geschlossen
Ort: Barlach Halle K, Klosterwall 13

Ausstellung
La poética del ladrillo – die Poesie des Backsteins im Werk Rogelio Salmonas
Das Werk Salmonas (1927–2007) im Rahmen der Architektur, des Städtebaus und der aktuellen Realität Kolumbiens.
Veranstalter: Fundacion Rogelio Salmona, Galerie Renate Kammer – Architektur und Kunst
Termin: 19.7.–11.8., Di bis Fr: 12–18 Uhr, Sa: 11–15 Uhr, Eröffnung mit Vortrag: 18.7., 19 Uhr
Ort: Galerie Renate Kammer – Architektur und Kunst, Münzplatz 11

Workshop
KEBAP Planungswerkstatt – Ein Bunker für alle
Ein Bunker für ein nachbarschaftliches und nachhaltiges Wirken im Quartier.
Veranstalter: KEBAP e.V. KulturEnergieBunkerAltonaProjekt
Termin: 19.7., Fr: 15–20 Uhr
Ort: KEBAP, Schomburgstr. 6–8, Eingang Walter-Moller-Park

Ausstellung
Fließende Elblandschaften
Versetzen konkreter Realitäten auf metaphorische und poetische Ebenen.
Veranstalter: Kunstverein Stade, Susan Chales de Beaulieu, Julian Scheffczyk
Termin: 7.7. –25.8., Mo bis So: 11 –17 Uhr, Eröffnung: So, 7. 7., 11 Uhr
Ort: Kunstverein Stade, Altländer Str. 2, Stade

Filme
Fließende Elblandschaften
Filmische Erkundungen der Elblandschaften bei Hamburg.
Veranstalter/-in: Metropolis Kino Hamburg, Susan Chales de Beaulieu, Julian Scheffczyk
Termin: 7.7., So, 19 Uhr
Ort: Metropolis Kino Hamburg, Kleine Theaterstr. 10

Installation
BELVEDERE
Ein „pavillonartiges Gebilde“ des Hamburger Architekturbüros KAWAHARA KRAUSE und der japanischen Künstlerin Nobuko Watabiki. Die Betrachtung steht im Vordergrund.
Veranstalter: KAWAHARA KRAUSE ARCHITECTS
Termin: 6.7.–28.7., täglich 7–23 Uhr
Ort: Kleine Wallanlagen, Planten un Blomen

Ausstellung
Kinderarchitekturzentrum – Ein Einblick in die Planungen

Auf dem Strandkai eröffnet 2020 das KL!CK Kindermuseum ein Kinderarchitekturzentrum.
Veranstalter: KL!CK Kindermuseum
Termin: 15.7. – 23.7., Mo bis Fr: 8 – 19 Uhr
Ort: HafenCity Universität Hamburg, Überseeallee 16


Allgemeine Informationen zum Hamburger Architektur Sommer 2019:

Im Internet:
Das gesamte Programm, aktuelle Meldungen, Änderungen sowie zusätzliche Informationen erhalten Sie hier.

Per App:
Zusätzlich bietet eine kostenlose App kompakt und schnell einen Überblick über alle Veranstaltungen inklusive Verortung, Zeiten und nähere Informationen zu einzelnen Events. Die App verfügt jetzt zudem neben dem Veranstaltungsprogramm über einen Objektkatalog. Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ sind hier zunächst Abbildungen und Informationen zu klassisch moderner Architektur in Hamburg abrufbar und über eine Karte verortet. Die App navigiert die Nutzerin/den Nutzer zu den Architekturen des Neuen Bauens und der Moderne vor Ort. Neben bekannten und viel publizierten Projekten gibt es einige Überraschungen zu entdecken. Begeben Sie sich auf die Spurensuche.

Information und Auskünfte vor Ort:
Der Hamburger Architektur Sommer zu Gast im neuen Bucerius Kunst Forum:Alter Wall 12, Öffnungszeiten: täglich 11 – 19 Uhr, Do bis 21 Uhr