+
i

Nachrichten

Extra-Seminarangebote anlässlich des Urteils des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur HOAI

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze der HOAI am 4. Juli 2019 für europarechtswidrig erklärt. Anlässlich dieses Urteil bietet die Fortbildungsakademie der Hamburgischen Architektenkammer in diesem Halbjahr zwei zusätzliche Seminare an. Das Seminar HAK192.57 am 18. September 2019 wird sich dem Thema vornehmlich aus betriebswirtschaftlicher Sicht widmen und das Planungsbüro als Unternehmen behandeln, das Seminar HAK192.58 wird das Urteil aus juristischer und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchten. Informationen und Anmeldeformulare zu den Seminaren können Sie direkt hier herunterladen:

Seminar 192.57 Unternehmen Planungsbüro – Konsequenzen und Perspektiven der EuGH-Entscheidung zur HOAI aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Seminar 192.58 Zukunft HOAI – Konsequenzen und Perspektiven der EuGH-Entscheidung aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht