Arbeitskreis Junge Architekten

Der Arbeitskreis versteht sich als offener Arbeitskreis für Absolventen und junge Architekten – sowohl für Selbständige als auch Angestellte aus den Bereichen Hochbau, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur.

Ziel ist es, die Interessen junger Mitglieder in der Hamburgischen Architektenkammer stärker zur Geltung zu bringen und eine entsprechende Kommunikationsplattform zu schaffen:

-  Beruflicher Erfahrungsaustausch und Vernetzung
-  Ausarbeitung von Konzepten zur Unterstützung der Interessen junger Mitglieder
-  Diskussion aktueller Ausschreibungen und Wettbewerbe mit Teilnahmemöglichkeiten junger Büros
-  Organisation von Fachvorträgen und Ausstellungen
-  Gemeinsame Besuche themenbezogener Veranstaltungen

Monatliche Treffen
Regelmäßige Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat abends statt – in der Kammer sowie bei wechselnden Besuchen in den Büros der AKJA-Mitglieder.

Weitere Informationen zum Arbeitskreis sowie Anmeldungen zum monatlichen Treffen über:
Wilhelmina Wolf: w.wolf@arch-psp.de
Torben Pundt: kontakt@t-p-a.de

Mitglieder des Arbeitskreises:
- Stefan Drese
- Sebastian Horwitz
- Carlo Mardersteig
- Remigiusz Mudlaff
- Torben Pundt
- Tobias Martin Reinhardt
- Johannes Schulz-Mons
- Ulrich Völkmann
- Justine von Kossak
- Daniel Wickersheim
- Jan Pietje Witt
- Wilhelmina Wolf