Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs

Das Hamburgische Architekturarchiv der Hamburgischen Architektenkammer gibt in einer eigenen "Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs" zahlreiche Monographien und Fachbücher zu bedeutenden Personen sowie zu Themen der Hamburger Architektur und Stadtentwicklung heraus. Die Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs wird herausgegeben von Hartmut Frank und Ullrich Schwarz. 

Die Bände der Schriftenreihe erscheinen im Dölling und Galitz Verlag, außer Band 1 und 2: Christians Verlag, Band 3, 4, 5 und 7: Junius Verlag, Band 8: Verlag Gerd Hatje, Band 9: Selbstverlag und Band 18: Deutscher Kunstverlag. Viele der älteren Bände sind heute nur noch antiquarisch erhältlich.

 

 

Band 37 Sven Bardua: Der Hamburger Ingenieurbauführer, hrsg. von der Hamburgischen Ingenieurkammer – Bau
ISBN 9783862180943 / ca. 400 Seiten, ca. 360 Abbildungen
erscheint im März 2017


Band 36 Giacomo Calandra di Roccolino: Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
ISBN 9783862180950 / ca. 300 Seiten, ca. 300 Abbildungen
erscheint im April 2017


Band 35 Jan Lubitz: »Geformter Raum«. Die Hamburger Architekten Bensel, Kamps & Amsinck, Hamburg 2016
ISBN 9783862180707 / 280 Seiten, 320 Abbildungen


 

Band 34 Gert Kähler, Hans Bunge (Hg.): Der Architekt als Bauherr. Hamburger Baumeister und ihr Wohnhaus, Hamburg 2015
ISBN 9783862180776 / 408 Seiten, 850 Abbildungen


 

Band 33 Hans Bunge (Hg.): Ernst Scheel. Fotograf 1903 –1986, Hamburg 2015
ISBN 9783862180769 / 256 Seiten, 290 Abbildungen


 

Band 32 Heino Grunert (Hg.): »Betreten erwünscht«. Hundert Jahre Hamburger Stadtpark, Hamburg 2014
ISBN 9783862180646 / 248 Seiten, 400 Abbildungen


 

Band 31 Ulrich Höhns: Zwischen Avantgarde und Salon. Cäsar Pinnau 1906 –1988. Architektur aus Hamburg für die Mächtigen der Welt, Hamburg 2015
ISBN 9783862180523 / 272 Seiten, 450 Abbildungen


 

Band 30 Maike Bruhns: Bauschmuck bei Fritz Schumacher. Ein Kaleidoskop der Künste, Hamburg 2013
ISBN 9783862180387 / 400 Seiten, 380 Abbildungen



 

Band 29 Hartmut Frank, Karin Lelonek (Hg.): Peter Behrens »Zeitloses und Zeitbewegtes«. Aufsätze, Vorträge, Gespräche 1900 –1938, Hamburg 2015
ISBN 9783862180325 / 1152 Seiten, 320 Abbildungen



 

Band 28 Hans Bunge, Gert Kähler (Hg.): Villen und Landhäuser. Bürgerliche Baukultur in den Hamburger Elbvororten von 1900 bis 1935, Hamburg 2012
ISBN 9783862180318 / 224 Seiten, 310 Abbildungen



 

Band 27 Sven Bardua, Gert Kähler: Die Stadt und das Auto. Wie der Verkehr Hamburg veränderte, Hamburg 2012
ISBN 9783862180301 / 208 Seiten, 210 Abbildungen



 

Band 26 Sven Bardua: Unter Elbe, Alster und Stadt. Die Geschichte des Tunnelbaus in Hamburg; Hamburg 2011
ISBN 9783862180196 / 192 Seiten, 225 Abbildungen



 

Band 25 Sven Bardua: Brückenmetropole Hamburg. Baukunst – Technik – Geschichte bis 1945, Hamburg 2009
ISBN 9783937904887 / 200 Seiten, 210 Abbildungen



 

Band 24 Gert Kähler: Von der Speicherstadt bis zur Elbphilharmonie. Hundert Jahre Stadtgeschichte Hamburg, Hamburg 2009
ISBN 9783937904870 / 232 Seiten, 150 Abbildungen



Band 23 Susanne Grötz, Ortwin Pelc (Hg.): Konstrukteur der modernen Stadt. William Lindley in Hamburg und Europa 1808–1900, Hamburg 2008
ISBN 9783937904771 / 336 Seiten, 165 Abbildungen



 

Band 22 Axel Schildt: Die Grindelhochhäuser. Eine Sozialgeschichte der ersten deutschen Wohnhochhausanlage Hamburg-Grindelberg 1945 –1956 (2. veränderte Auflage), Hamburg 2007
ISBN 9783937904504 / 248 Seiten, 102 Abbildungen



Band 21 Dieter Schädel (Hg.): »Wie das Kunstwerk Hamburg entstand«. Von Wimmel bis Schumacher. Hamburger Stadtbaumeister von 1841 –1933, Hamburg 2006
ISBN 9783937904351 / 136 Seiten, 136 Abbildungen



 

Band 20 Claudia Turtenwald (Hg.): Moderne Monumente. Fritz Höger (1877-1949), Hamburg 2003
ISBN 9783935549561 / 216 Seiten, 301 Abbildungen



 

Band 19 Ulrich Cornehl: »Raummassagen«. Der Architekt Werner Kallmorgen (1902-1979), Hamburg 2003
ISBN 9783935549448 / 424 Seiten, 600 Abbildungen



Band 18 Ullrich Schwarz (Hg.): Christian Frederik Hansen und die Architektur um 1800, München und Berlin 2008



 

 

 

Band 17 Christoph Winkler, Johanna von Rauch (Hg.): Tanzende Sterne und nasser Asphalt. Die Filmarchitekten Herbert Kirchhoff und Albrecht Becker und das Gesicht des deutschen Films in den fünfziger Jahren, Hamburg 2001
ISBN 9783935549004 / 263 Seiten, 240 Abbildungen



 

Band 16 David Klemm, Hartmut Frank (Hg.): Alexis de Chateauneuf. Architekt in Hamburg, London und Oslo 1799 –1853, Hamburg 2000
ISBN 9783933374752 / 336 Seiten, 186 Abbildungen



 

Band 15 Wolfgang Voigt: Hans und Oskar Gerson. Hanseatische Moderne. Bauten in Hamburg und im kalifornischen Exil 1907 bis 1957, Hamburg 2000
ISBN 9783933374066 / 128 Seiten, 200 Abbildungen



 

Band 14 Olaf Bartels (Hg.): Die Architekten Langmaack. Planen und Bauen in 75 Jahren, Hamburg 1998
ISBN 9783930802807 / 160 Seiten, 190 Abbildungen



 

Band 13 Petra Bojahr: Erich zu Putlitz. Leben und Werk 1892 –1945. Untersuchungen zur Monumentalarchitektur, Hamburg 1997
ISBN 9783930802456 / 120 Seiten, 147 Abbildungen



Band 12 Wilhelm Hornbostel, David Klemm (Hg.): Martin Haller. Leben und Werk 1835 –1925, Hamburg 1997
ISBN 9783930802715 / 272 Seiten, 165 Abbildungen



 

Band 11 Michael Wawoczny: Der Schnitt durch die Stadt. Planungs- und Baugeschichte der Hamburger Ost-West-Straße von 1911 bis heute, Hamburg 1997
ISBN 9783930802104 / 240 Seiten, 150 Abbildungen



Band 10 Ulrich Höhns (Red.): Godber Nissen. Ein Meister der Nachkriegsmoderne, Hamburg 1995
ISBN 9783930802036 / 160 Seiten, 200 Abbildungen



Band 9 Norbert Baues, Hedwig Heggemann: Eine Stadt braucht Luft. Bauen in Hamburg 1945 –1965, Hamburg 1994



Band 8 Hartmut Frank (Hg.): Fritz Schumacher. Reformkultur und Moderne, Stuttgart 1994



Band 7 Hartwig Barg: Hans Roß 1873 –1922. Zur Heimatschutz- und Reformarchitektur in Schleswig-Holstein, Hamburg 1992



 

Band 6 Robert Koch, Eberhard Pook (Hg.): Karl Schneider. Leben und Werk (1892-1945), Hamburg 1992
ISBN 9783926174505 / 288 Seiten, 150 Abbildungen



Band 5 Wolfgang Voigt: Das Bremer Haus. Wohnungsreform und Städtebau in Bremen 1880 –1940, Hamburg 1992



Band 4 Ulrich Höhns (Hg.): Das ungebaute Hamburg. Visionen einer anderen Stadt in architektonischen Entwürfen der letzten hundertfünfzig Jahre, Hamburg 1991



Band 3 Karin v. Behr: Ferdinand Streb. Zur Architektur der fünfziger Jahre in Hamburg, Hamburg 1991



Band 2 Olaf Bartels (Hg.): Rudolf Lodders. Schriften zum Neuaufbau 1946 –1971, Hamburg 1989



Band 1 Axel Schildt: Die Grindelhochhäuser. Eine Sozialgeschichte der ersten deutschen Wohnhochhausanlage Hamburg-Grindelberg 1945-1956, Hamburg 1988