Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs

Band 37 Sven Bardua: Der Hamburger Ingenieurbauführer, hrsg. von der Hamburgischen Ingenieurkammer – Bau
ISBN 9783862180943 / ca. 400 Seiten, ca. 360 Abbildungen
erscheint im März 2017

Band 36 Giacomo Calandra di Roccolino: Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form ISBN 9783862180950 / ca. 300 Seiten, ca. 300 Abbildungen erscheint im April 2017

Band 35 Jan Lubitz: »Geformter Raum«. Die Hamburger Architekten Bensel, Kamps & Amsinck, Hamburg 2016

ISBN 9783862180707 / 280 Seiten, 320 Abbildungen

Band 34 Gert Kähler, Hans Bunge (Hg.): Der Architekt als Bauherr. Hamburger Baumeister und ihr Wohnhaus, Hamburg 2015

ISBN 9783862180776 / 408 Seiten, 850 Abbildungen

Band 33 Hans Bunge (Hg.): Ernst Scheel. Fotograf 1903 –1986, Hamburg 2015

ISBN 9783862180769 / 256 Seiten, 290 Abbildungen

Band 32 Heino Grunert (Hg.): »Betreten erwünscht«. Hundert Jahre Hamburger Stadtpark, Hamburg 2014
ISBN 9783862180646 / 248 Seiten, 400 Abbildungen

Band 31 Ulrich Höhns: Zwischen Avantgarde und Salon. Cäsar Pinnau 1906 –1988. Architektur aus Hamburg für die Mächtigen der Welt, Hamburg 2015
ISBN 9783862180523 / 272 Seiten, 450 Abbildungen

Band 30 Maike Bruhns: Bauschmuck bei Fritz Schumacher. Ein Kaleidoskop der Künste, Hamburg 2013

ISBN 9783862180387 / 400 Seiten, 380 Abbildungen

Band 29 Hartmut Frank, Karin Lelonek (Hg.): Peter Behrens »Zeitloses und Zeitbewegtes«. Aufsätze, Vorträge, Gespräche 1900 –1938, Hamburg 2015

ISBN 9783862180325 / 1152 Seiten, 320 Abbildungen

Band 28 Hans Bunge, Gert Kähler (Hg.): Villen und Landhäuser. Bürgerliche Baukultur in den Hamburger Elbvororten von 1900 bis 1935, Hamburg 2012

ISBN 9783862180318 / 224 Seiten, 310 Abbildungen

Band 27 Sven Bardua, Gert Kähler: Die Stadt und das Auto. Wie der Verkehr Hamburg veränderte, Hamburg 2012

ISBN 9783862180301 / 208 Seiten, 210 Abbildungen

Band 26 Sven Bardua: Unter Elbe, Alster und Stadt. Die Geschichte des Tunnelbaus in Hamburg; Hamburg 2011

ISBN 9783862180196 / 192 Seiten, 225 Abbildungen

Band 25 Sven Bardua: Brückenmetropole Hamburg. Baukunst – Technik – Geschichte bis 1945, Hamburg 2009

ISBN 9783937904887 / 200 Seiten, 210 Abbildungen

Band 24 Gert Kähler: Von der Speicherstadt bis zur Elbphilharmonie. Hundert Jahre Stadtgeschichte Hamburg, Hamburg 2009

ISBN 9783937904870 / 232 Seiten, 150 Abbildungen

Band 23 Susanne Grötz, Ortwin Pelc (Hg.): Konstrukteur der modernen Stadt. William Lindley in Hamburg und Europa 1808–1900, Hamburg 2008

ISBN 9783937904771 / 336 Seiten, 165 Abbildungen

Band 22 Axel Schildt: Die Grindelhochhäuser. Eine Sozialgeschichte der ersten deutschen Wohnhochhausanlage Hamburg-Grindelberg 1945 –1956 (2. veränderte Auflage), Hamburg 2007

ISBN 9783937904504 / 248 Seiten, 102 Abbildungen

Band 21 Dieter Schädel (Hg.): »Wie das Kunstwerk Hamburg entstand«. Von Wimmel bis Schumacher. Hamburger Stadtbaumeister von 1841 –1933, Hamburg 2006

ISBN 9783937904351 / 136 Seiten, 136 Abbildungen

Band 20 Claudia Turtenwald (Hg.): Moderne Monumente. Fritz Höger (1877-1949), Hamburg 2003

ISBN 9783935549561 / 216 Seiten, 301 Abbildungen

Band 19 Ulrich Cornehl: »Raummassagen«. Der Architekt Werner Kallmorgen (1902-1979), Hamburg 2003
ISBN 9783935549448 / 424 Seiten, 600 Abbildungen

Band 18 Ullrich Schwarz (Hg.): Christian Frederik Hansen und die Architektur um 1800, München und Berlin 2008

Band 17 Christoph Winkler, Johanna von Rauch (Hg.): Tanzende Sterne und nasser Asphalt. Die Filmarchitekten Herbert Kirchhoff und Albrecht Becker und das Gesicht des deutschen Films in den fünfziger Jahren, Hamburg 2001
ISBN 9783935549004 / 263 Seiten, 240 Abbildungen

Band 16 David Klemm, Hartmut Frank (Hg.): Alexis de Chateauneuf. Architekt in Hamburg, London und Oslo 1799 –1853, Hamburg 2000
ISBN 9783933374752 / 336 Seiten, 186 Abbildungen

Band 15 Wolfgang Voigt: Hans und Oskar Gerson. Hanseatische Moderne. Bauten in Hamburg und im kalifornischen Exil 1907 bis 1957, Hamburg 2000
ISBN 9783933374066 / 128 Seiten, 200 Abbildungen

Band 14 Olaf Bartels (Hg.): Die Architekten Langmaack. Planen und Bauen in 75 Jahren, Hamburg 1998
ISBN 9783930802807 / 160 Seiten, 190 Abbildungen

Band 13 Petra Bojahr: Erich zu Putlitz. Leben und Werk 1892 –1945. Untersuchungen zur Monumentalarchitektur, Hamburg 1997
ISBN 9783930802456 / 120 Seiten, 147 Abbildungen

Band 12 Wilhelm Hornbostel, David Klemm (Hg.): Martin Haller. Leben und Werk 1835 –1925, Hamburg 1997
ISBN 9783930802715 / 272 Seiten, 165 Abbildungen

Band 11 Michael Wawoczny: Der Schnitt durch die Stadt. Planungs- und Baugeschichte der Hamburger Ost-West-Straße von 1911 bis heute, Hamburg 1997
ISBN 9783930802104 / 240 Seiten, 150 Abbildungen

Band 10 Ulrich Höhns (Red.): Godber Nissen. Ein Meister der Nachkriegsmoderne, Hamburg 1995
ISBN 9783930802036 / 160 Seiten, 200 Abbildungen

Band 9 Norbert Baues, Hedwig Heggemann: Eine Stadt braucht Luft. Bauen in Hamburg 1945 –1965, Hamburg 1994

Band 8 Hartmut Frank (Hg.): Fritz Schumacher. Reformkultur und Moderne, Stuttgart 1994

Band 7 Hartwig Barg: Hans Roß 1873 –1922. Zur Heimatschutz- und Reformarchitektur in Schleswig-Holstein, Hamburg 1992

Band 6 Robert Koch, Eberhard Pook (Hg.): Karl Schneider. Leben und Werk (1892-1945), Hamburg 1992
ISBN 9783926174505 / 288 Seiten, 150 Abbildungen

Band 5 Wolfgang Voigt: Das Bremer Haus. Wohnungsreform und Städtebau in Bremen 1880 –1940, Hamburg 1992 

Band 4 Ulrich Höhns (Hg.): Das ungebaute Hamburg. Visionen einer anderen Stadt in architektonischen Entwürfen der letzten hundertfünfzig Jahre, Hamburg 1991

Band 3 Karin v. Behr: Ferdinand Streb. Zur Architektur der fünfziger Jahre in Hamburg, Hamburg 1991

Band 2 Olaf Bartels (Hg.): Rudolf Lodders. Schriften zum Neuaufbau 1946 –1971, Hamburg 1989

Band 1 Axel Schildt: Die Grindelhochhäuser. Eine Sozialgeschichte der ersten deutschen Wohnhochhausanlage Hamburg-Grindelberg 1945-1956, Hamburg 1988